Entlebucher ut de Entlebucher Kinnerstuuv
 

Einblicke aus unserem H - Wurf     Copyright  © Rolf Gaspers

Auf dieser Seite möchten wie in Abständen kleine Einblicke und Bilder aus unserem H - Wurf veröffentlichen. Wir wünschen unsere Homepagebesucher dabei viel Spaß... 

Alle Welpen aus dem H - Wurf haben ihre Familien gefunden.

28.11.2021

Hallo, wir möchte jetzt unser Frühstück....


25.11.2021

Kontaktliegen


Das sogenannte „Kontaktliegen“ hat in der Hundewelt eine hohe Bedeutung. Das Ruhen, Seite an Seite im direkten Körperkontakt mit dem Menschen oder auch mit dem Artgenossen drückt Sympathie und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit aus. Es beruhigt bringt Ausgeglichenheit und fordert positives soziale Verhalten.

Es ist ein großer Vertrauensbeweis speziell zum Menschen und erhöht die Teamfähigkeit und Bindung.

Welpenring


Der Welpenring bietet an, dass gleichzeitig der gesamte Wurf gefüttert werden kann. Es erhöht die Bindung an das Geschwisterchen und fördert das Rudelverhalten. Gleichzeitig regt es an, Futter zu bestimmten Zeiten zu sich zu nehmen und in Konkurrenz mit den Wurfgeschwistern ein wenig Durchsetzungsvermögen zu entwickeln. Es ist eine Übung zur Entwicklung der Fähigkeit, später aus einem Hundenapf sein Futter aufzunehmen. 

22.11.2021

Auch heute wurde der kleine Spielplatzinnenhof geöffnet, nun geht es langsam raus aus der eigentlichen Wurfkiste und die Erkundungen sind länger. Die Spielsachen und die verschiedenen Untergründe zum Laufen werden erforscht. Auch kleine Rangeleien mit den Geschwistern und Stimmübungen gehören natürlich dazu. Das Laufen auf vier Beinen wird täglich sicherer, obwohl man beim Rennen gerne noch Mal das Gleichgewicht verliert....


Nach der vielseitigen Bewegung ist natürlich wieder der kleine Hunger angesagt. Banu erkennt schnell, wann es nötig ist etwas aus ihrer Milchbar zu spendieren.


...und danach folgt das Ruhen, hier vier Schlafstudien....   :-)





19.11.2021

Es beginnt heute die vierte Woche. 

Es ist also wieder Zeit, unsere Welpen, zu fotografieren. Sie haben sich schon toll entwickelt. Jeder Einzelne sieht schon so aus wie ein kleiner Entlebucher. Sie sind aktiv, üben das Sitzen und das Laufen und erkunden die nähere Umgebung. Natürlich unter Aufsicht von Mama Banu. Jetzt wir auch schon Kontakt zum Geschwisterchen aufgenommen. Die Ohren werden beleckt, der Fang beschnüffelt oder man krabbelt einfach herüber oder schiebt das Brüderchen oder Schwesterchen zu Seite. 

Das gesamte Rudel ist aufmerksam und behütet den H-Wurf Nachwuchs. 

Blau


Hellblau


Rot


Gelb


Orange


17.11.2021






13.11.2021



12.11.2021

Heute beginnt die dritte Woche, wie schnell die Zeit vergeht. Alle Welpen haben die Augen auf und bewegen sich noch etwas wackelig durch die Wurfkiste, sie erkundigen ihre Umgebung. Die Welpen werden von Tag zu Tag lebendiger. Doch die meiste Zeit verbringen sie noch mit dem Schlafen.



Während die Wurfkiste gesäubert wir, ruhen wir uns nebenan aus. Mama Banu lässt uns dabei nicht aus den Augen.


Bald ist der Schlaf aus und dann gibt es eine Möglichkeit jeden Einzelnen zu fotografieren. (Sie haben die zweite Woche vollendete).

Blau


Hellblau


Rot


Gelb


Orange




08.11.2021

Das Rudel passt besonders gut auf den Nachwuchs in der Kinnerstuuv auf. Es macht Spaß zu sehen, wie die ersten Welpen versuchen auf vier Beinen zu laufen, den Po zu heben, um schnell die ersehnte Milchbar zu erreichen. Gelb hat heute als erster Welpe leicht die Augen geöffnet. 

Auch Oma Imka beteiligt sich zusammen mit Mama Banu um die Pflege der Welpen, sie putzt fleißig mit

06.11.2021

Mamas Milchbar ist sehr begehrt...

 

...anschließend schläft man gleich in der Nähe, am besten auf Mamas Zitze.


Oder man genießt die Mahlzeit mit seinen Geschwistern.


Seht Banus Nachwuchs......

Zwei Rüden


und drei Hündinnen




04.11.2021

...jetzt um 22.12 Uhr ist wieder Gelegenheit einen Einblick in die Kinnerstuuv zu geben...

Wir freuen uns das alle Welpen täglich zunehmen. Einmal am Tag werden die kleinen Mäuse gewogen. 

hier Hellblau


Besonders freuen wir uns, das Gelbchen heute ihr Geburtsgewicht verdoppelt hat.


Mama Banu gibt dazu ihr aller Bestes, Muttermilch :-)


Täglich erfreut es unser Herz, viele zufriedene Schlafstellungen, nach der Mahlzeit unserer "fünf Freunde", zu entdecken.

Ecke
Ecke
Ecke 2
Ecke 2
Ecke 5
Ecke 5
Ecke 6
Ecke 6
Freunde
Freunde
Dreier
Dreier


Ab heute, nein besser, ab gestern Abend führen unsere Welpen kleine Stimmübungen durch. Knurren, summen, schmatzen, gurgeln und hie und da gibt es auch schon einen leisen Bellversuch....

30.10.2021

Viele sind gespannt wie Banus "fünf Freunde" aussehen. Heute ist Gelegenheit ein paar Bilder zu veröffentlichen. 

Hellblau 311021
Hellblau 311021
im Korb 311021
im Korb 311021
Orange 311021
Orange 311021
Gruppe 311021
Gruppe 311021
Zwei 311021
Zwei 311021
Hellblau 311021a
Hellblau 311021a
K800_Drei 311021
K800_Drei 311021


Es ist immer wieder schön und es ist ein kleines Wunder, was man in seiner Hand hält. Es ist toll dabei zu sein, wie aus einem kleinen Welpen im Alter von einem Tag in neun bis zehn Wochen ein kleiner Hund heranwächst.

Gelb


29.10.2021

Banu wird Mama und gebärt fünf kleine Entlebucher Sennenhunde Welpen, 2 Rüden und 3 Hündinnen.